Vorbildliche Methoden

Zusammenhang

  • Zu hohe Instandhaltungskosten, laufen oft aus dem Ruder
  • Die Instandhaltungsstrategie ist nicht optimal (zu viel kurativ und/oder zu viel präventiv)
  • Schwierige und/oder einschränkende Rahmenbedingungen (Umweltschutz, GMP, etc.)
  • Limitierte Ressourcen und eine stark verankerte „Notfallkultur“
  • Weite Wege für die Instandhaltung, wenig Referenzwerte vorhanden
  • Komplexe Organisationsstrukturen mit vielseitigen Rollen
  • Immer geringer werdende Kenntnisse bezüglich der verbauten Technik Ihrer Anlagen
  • Große Schwierigkeiten bei der Umsetzung von kontinuierlichen Verbesserungsprozessen

Unsere Methode

Reliability Assessment + Kritizitätsanalyse + Fehleranalyse als Basis; FMEA + Optimierung der Instandhaltungspläne + aktualisierte Stücklisten + Einbindung zustandsorientierter Instandhaltungsmethoden als Methoden; Optimierte Planung + Aufwand als Ziel

Leistungen

  • Kritikalitätsanalyse
  • Fehleranalyse
  • Definition/Revision der Instandhaltungs-strategie
  • Auf Ihre Bedürfnisse abgestimmte und optimierte Instandhaltungspläne
  • Standardisierte Instandhaltungsprozesse
  • Vernünftige Integration von zustands-orientierten Instandhaltungsmethoden
  • Schulung und Sensibilisierung Ihrer Mitarbeiter
  • Identifizierung von unnötigen Verlusten/ Verschwendungen
  • Dynamische Überwachung der Performance Ihrer Instandhaltung (KPI)
  • Instandhaltungsplanung und Überwachung der Arbeitslastverteilung
  • Kosten-Nutzen-Analyse der vorgeschlagenen Lösungen und Investitionspotentiale